Willkommen beim Jungchemikerforum München

 

 

Das Jungchemikerforum ist die Organisation der jungen Mitglieder der Gesellschaft deutscher Chemiker.

Es zählt aktuell ca. 9000 junge Chemiker und Chemikerinnen und stellt damit fast ein Drittel der Gesamtmitgliederzahl der GDCh. Das JCF beschränkt sich nicht nur auf die Vertretung der Interessen der jungen Mitglieder in der GDCh, sondern möchte unter anderem Brücken zwischen Hochschule und Wirtschaft aufbauen und den Kontakt junger Chemiker über Universitäts- und Ländergrenzen hinweg fördern.

Das JCF lebt vom Engagement seiner Mitglieder an den einzelnen Universitätsstandorten, den regionalen Jungchemikerforen, von denen es mitlerweile über 40 gibt. Im Jungchemikerforum München sind Studenten und Doktorandendes Helmholtz Zentrums München, der TU München und der LMU München gleichermaßen vertreten. Wir sind momentan eine Gruppe von 10–15 aktiven Mitgliedern, freuen uns aber sehr über Verstärkung!

Das alljährliche Alpenforum war dieses Jahr bereits innerhalb von einem Tag ausgebucht. Wer mit uns das Alpenforum und diverse andere Events organisieren oder einfach nur reinschnuppern möchte, trifft uns am Besten auf einem unserer monatlichen JCF-Abende. Für Termin und Ort kontaktiert uns bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Unsere nächsten Aktivitäten sind:

24. Oktober: Zusammen mit dem Ortsverband und der GDCh organisiert das JCF München ein Campusevent! Weitere Infos und eine kostenlose Anmeldung bezüglich der Organisation findet ihr hier.  

Wann? Ab 13 Uhr im Adolf-von-Baeyer-Hörsaal (Gebäude F, Raum F U1.017) an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Fakultät für Chemie und Pharmazie, Butenandtstraße 5–13, 81377 München.

4. November: Unser alljährliches Alumni-Treffen findet statt! Weitere Infos folgen per Mail.

7. November: Treffen um 19 Uhr im Seminarraum 3422 am Stammgelände der TUM. 

Euer JCF-München

 

Weitere Veranstaltungen:

Am 21-24. März findet in Konstanz das 20. JCF Frühjahrssymposium statt. Weiter Infos findet Ihr hier